Von der Werft zur See: Das Läiwelser Traumschiff

Helau, heute meldet sich das Deko-Team mal kurz zu Wort.

Das Deko-Unser TraumschiffTeam hat mit Hochdruck daran gearbeitet, das Läiwelser Traumschiff pünktlich auf den See-Weg schicken zu können. Und was man so hört, finden es die meisten recht gut gelungen. Unser Schiff steht also bereit, mit den Läiwelser Narren in See zu stechen…

Ob Afrika, Mexiko, Italien, Spanien, Griechenland, China oder die Karibik – jedes dieser Urlaubsziele hat kleine Souvenire im Saal oder in der Bar hinterlassen. Lasst Euch entführen in die Welt der Seereisen!

Wir hatten viel Freude am Planen, am und beim Dekorieren und hoffen, unsere Gäste und Akteure werden ebenso großen Spaß an den Sitzungen haben!

Das Deko-Team wünscht allen Aktiven gutes Gelingen und möchte an dieser Stelle ein besonderes Dankeschön aussprechen an Ramona Arnold und Karin Marx für die absolut tolle Unterstützung! HERZLICHEN DANK!!!

Danke auch an Ollo für die Chauffeur-Dienste, an Günter, Karl, Herbert und Felix für die Unterstützung beim Aufbau des Elferrat-Gerüsts und nochmals Günter für die schönen PC-Ausdrucke!

Übrigens: Chef-Stewardess Beatrice und ihr Team würden sich freuen, nicht nur Matrosen und Kapitäne begrüßen zu dürfen, sondern auch Gäste und Narren aus aller Herren Länder! Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt…

Die Deko-Damen

Die Deko-Damen

Die Deko-Herren

Die Deko-Herren

Der Deko-Nachwuchs bei der Arbeit

Mit dem Läiwelser Traumschiff auf Reisen

„Mit dem Läiwelser Traumschiff auf Reisen“ Unter diesem Motto läuft die diesjährige Kampagne der Läiwelser Narren in der Narhalla des Bürgerhauses in Lieblos. Die Narren arbeiten noch fleißig auf der Werft und sind in den letzten Vorbereitungen , damit das Schiff am 12.und 19.02. über die Kinzig in See stechen und an der Weibersitzung am 03.03. mit einer sympathischen Mannschaft wieder im Hafen anlegen kann. Büttenredner, Schautänzer und Musikanten werden mit einem umfangreichen Programm auf Deck für viel Spaß und Frohsinn die Gäste unterhalten und sie zum Mitmachen anregen. Karten für das reisende Traumschiff , das am 12.02. und 19.02.in Lieblos startet , sowie mit einem Damenprogramm am 03.03. unter Volldampf  einfährt , sind noch in der Falken-Apotheke in Lieblos erhältlich.

Wichtig, und deshalb ganz oben …

Wir freuen uns, dass Du den Weg zu uns gefunden hast. Wir wollen hier allen Interessierten eine Plattform bieten, um Gedanken und Ideen einzubringen. Hier können die Abteilungsleiter/innen die Möglichkeit nutzen um Ihre Gruppen vorzustellen und über alles zu berichten was berichtenswert ist. Darüber hinaus möchten wir alle einladen hier ihre Gedanken allen zugänglich zu machen.
Jetzt noch einige Informationen um den Ablauf sicherzustellen:
– Wer eine Schreibberechtigung  möchte, sollte sich bei mir mit einer kurzen e-mail (webmaster@ksfl.de) melden. – Beim Schreiben eines Artikels unbedingt nur die betreffende Kategorie ankreuzen – Du möchtest ja auch, dass Dein Artikel später wieder gefunden wird. Werbung, Verbotenes, Umgang untereinander – keine Werbung – was in der richten Welt verboten ist, ist auch hier nicht erlaubt Wir behalten uns vor, Beiträge die nicht diesen Kriterien entsprechen, zu löschen. So jetzt noch viel Spass beim bloggen. DIE LAEIWELSER

Kartenvorverkauf

Liebe Karnevalsfreunde ,

Die fünfte Jahreszeit ist wieder angebrochen und auch wir wollen dazu unseren Beitrag leisten und „Spass an de Freud“haben.

Unsere Vorbereitungen für Bütt , Tanz und Gesang laufen auf vollen Touren.

Gewohntes in Stil und Show  werden mit neuen Highlights gemischt,

die Besucher unserer Sitzungen erfreuen.

Die Sitzungen finden am 12.02 und 19.02.2011 um 19.31 mit einem

ab 18.45 Uhr beginnenden Sektempfang statt.

Unsere traditionelle Damensitzung ist für den 03.03.11 angesetzt und läuft ebenfalls in ihren Vorbereitungen auf Hochtouren.

Der Kartenvorverkauf läuft bereits ab 28.11.10 und wird traditionell in

der Falken-Apotheke in Gründau-Lieblos fortgesetzt.

Wir würden uns über einen Besuch unserer Sitzungen , auch in Grup-

pen,.sehr freuen.

Kartenwünsche bitte an folgende Adressen:

Claus Witte: 0172-6694500

e-mail: Claus.Witte @apotheke-gruendau.de

oder: www.dielaeiwelser.de

Mit karnevalistischen Grüßen

Claus Witte Abteilungsvorstand

Männer zaubern leicht gemacht

Einmal ist es schon geglückt, die Weiber waren total verrückt. Getreu dem Motto der letzten Saison hat die Gesangsgruppe „Liebluders“ sich durch die Märchenwelt gesungen. Sogar das Experiment „Mann“ ist gelungen, das Foto beweist es. Auch in diesem Jahr stehen die acht Sängerinnen mit einem neuen Programm, welches schon mit Fleiß und Schweiß geprobt wird, wieder auf der Bühne der KSFL –DIE LÄIWELSER.

186 Beine voll Faschingsfieber

Die neun Garde+Schautanzgruppen der KSFL-Die Laeiwelser  sind schon seit Monaten in Vorbereitung auf die Sitzungen am 12.02 + 19.02.2011, sowie für die Weibersitzung am 03.03.2011. Auch die Senioren der Gemeinde Gründau kommen auch am 20.02.2011 in den Genuss von tänzerischer Hochleistung, Akrobatik und Spaß. Im Alter von 4 Jahren bis zum Rentner wird die Bühne gerockt. Dies Alles geht nur mit Unterstützung von Eltern und Sponsoren. Hier möchten wir uns recht herzlich bei Brillenmacher Wenzel in Lieblos, Falken-Apotheke Jörn Witte und Christian Suter in Lieblos, Regionaldirektion für Deutsche Vermögensberatung Holger Hofmann in Mittel-Gründau und der Gaststätte am Viadukt Kader Boutakhrit in Meerholz bedanken.

DieLäiwelser

Die KSFL als Liebloser Karnevalsverein hat sich in einer „feierlichen Taufe“ einen neuen Zusatznamen – nämlich „die Läiwelser gegeben. Der bisher ein wenig zu sachlich klingende und oft erklärungsbedürftige Name soll zukünftig mit einem humorvollen und zum Fasching passenden Namen, nämlich „die Läiwelser“ ergänzt werden. Zusätzlich ist zu hoffen, dass wir damit auch für Lieblos einen bisher fehlenden Identitätsnamen geschaffen haben, mit dem sich jeder Bürger des Ortes identifizieren kann, meinte Abteilungsleiter Klaus Witte. Der Name wurde in alten Aufzeichnungen des Geschichtsvereins gefunden und fand bei den Mitgliedern spontane Zustimmung. Zukünftig wird die Kampagne, durch den „aale Läiwelser“ und einem jungen „Läiwelser Päärchen“ als Trio, bei allen öffentlichen Auftritten als Zeichen der Verbundenheit von Vergangenheit und Zukunft, symbolhaft begleitet werden.

Es wird getanzt die ganze Nacht

Unter diesem Motto sind bereits alle Tanzgruppen der Liebloser Narren aktiv. Ohne Trainingsfleiß kein Preis! Eine der hervorragenden Solotänzerinnen der KSFL, mit inzwischen internationalen Erfolgen, ist Mareen Schmidt. In 2010 errang sie bei der Hessenmeisterschaft einen 3.Platz. Ebenfalls ertanzte sie sich den 3. Platz bei der Deutschen Meisterschaft, der sie dann bei der Europameisterschaft auf den 7. und im Europacup auf den erfolgreichen 3.Platz brachte. Dauerhaft tanzt Mareen Schmidt in der 1. Bundesliga Jugend Garde Solo, die in diesem Tanzsport die höchste Disziplin darstellt. Wir, die Liebloser Narren, sind stolz darauf, ein solch prächtiges

Es wackelt die Hall‘

Nach dieser originellen und bekannten Liebloser Faschingshymne ist bereits der für gelungene Sitzungenunentbehrliche Bau-und Deko-Trupp der Liebloser Narren bei der Arbeit. Um die kommende Kampagne baulich und dekorativ abzusichern , wurde von den engagierten Narren die eigene Werkstatt erweitert und modernisiert. Unter fleissiger Mithilfe von handwerklich begabten Mitgliedern , die dabei vom Damenelferrat mit Essen und Trinken unterstützt wurden, konnte so eine ansprechende Behausung für die Vorbereitungen der Kampagne 2011 geschaffen werden.